Start Der Verein Rückblick 2012 Nothilfe in SFL: Erste Häuser auf dem neuen Gelände

Nothilfe in SFL: Erste Häuser auf dem neuen Gelände

Nach der Hochwasserkatastrophe in SFL im vergangenen Jahr, bei der fast 400 Familien evakuiert werden mussten, konnten wir unserer Partnerorganisation APREDEN und der Alcaldía dank zahlreicher Soenden 10 000 USD zur Verfügung stellen. Nach einer sehr langwierigen Suche nach geeignetem neuen Bauland in sicherem Gebiet wurden zwei sehr große Grundstücke gekauft, auf dem inzwischen die ersten Häuser errichtet wurden.

/p>


Für den Landkauf wurde etwa die Hälfte des Geldes eingesetzt. Der Rest soll verwendet werden, um die katastrophale Wasserversorgung in SFL völlig neu aufzubauen. Das aktuell verwendete Trinkwasser ist stark kontaminiert. Derzeit wird auf dem zweiten mit unseren Geld erworbenen Grundstück ein Brunnen gebohrt und eine Art Wasserwerk errichtet; dies ist ein Projekt von Terre des Hommes Deutschland . Anschließend werden wir ein Projekt beantragen, mit dem Wasserleitungen zu den Häusern gelegt werden können. Dafür werden wir das verbliebene Spendengeld als Eigenbeitrag einsetzen.

 
Hosted by: 24iX SYSTEMS