Start Jugendprojekte Neue Bücher
Neue Bücher

Libros para la vida

 

 

 

Im Dezember wurden für Sancisco Libre etwa 200 neue Buecher gekauft. In Managua konnten wir naemlich endlich die 3000 US-$ von „Libros para la Vida“ ausgeben und uns so mit neuen Schulbuechern (auch fuer die Comunidades) und vor allem mit vielen neuen Kinderbuechern ausstatten, die hier von den Kindern auch direkt mit Begeisterung empfangen wurden. Und noch sind die 3000 US-$ nicht vollständig ausgegeben, diesen Monat werden wir den Rest der Buecher einkaufen.

 

  Der Buecherkauf zog natuerlich auch einiges an Arbeit nach sich.                   

Alle neuen Bücher werden  in Listen im PC eingetragen. Ausserdem konnten wir bei dem Anlass gleich beginnen, die Kinderbuecher, die nach Nivel 1, 2 und 3 geordnet sind, farblich zu makieren, sodass kein Durcheinander entstehen kann.

 

 

Libros para la vida (Bücher für das Leben)  

Im April 2010 erreichte uns ein Vorschlag unserer weltwärts-Freiwilligen: Sie hatten ein Programm einer Stiftung ausfindig gemacht, die anbot, beim Erwerb von Büchern für soziale Zwecke bei einen renommierten Buchhandlung in Nicaragua im Umfang von 2000 Euro zusätzlich 3000 Euro zur Verfügung zu stellen, damit weitere Bücher beschafft werden können. Die Freiwilligen starteten einen Spendenaufruf bei ihren Freunden und Verwandten, der gut angenommen wurde; von 2000 Euro war der Gesamtbetrag aber noch weit entfernt. Zum Glück konnte hier die Helene-Lange-Schule einspringen und den Gesamtbetrag von 2000 Euro aus Erlösen eines Sponsorenlaufs zur Verfügung stellen.

Mit dem Geld (insgesamt etwa 5500 Euro) werden Schulbücher für drei neuen Secundarias (Schulen von Klasse 7 bis zum Abitur nach 11 Jahren) angeschafft, die die Regierung in den vergangenen Jahren eingerichtet hat; bisher gab es nur eine Secundaria im Hauptort. Die Freiwilligen brachten Metallkisten mit nach SFL, in denen die Bücher sicher verwahrt werden können. 

 

  

 

 

 
Hosted by: 24iX SYSTEMS